Donnerstag, 25. August 2011

die schwarze überarbeitet

hallo meine lieben,

letzte woche hab ich euch meine ersten "gehversuche" mit der peyote-technik gezeigt. heike machte den vorschlag, dass ich rhomben als zwischenperlen verwenden soll. gesagt - getan. das ergebnis sieht so aus:


an dieser stelle nochmals vielen lieben dank an heike für die idee - mir gefällt die kette dadurch um einiges besser *knuddel*

einen schönen tag wünscht euch
pingu

Kommentare:

Heike´s Kreativ-Kiste hat gesagt…

och kein problem claudia, mit solchen ttips kann ich sofort dienen....lach

aber deine kette sieht jetzt wirklich um vieles besser aus.

lg heike

Ursula hat gesagt…

Sehr schön, deine Kette. Ich habe auch erst dieses Jahr angefangen mit der Peyottechnik. Gefällt mir gut mit den Zwischenperlen.

Schau mal auf meinem Blog vorbei, ich habe da etwas für dich.

LG Ursula