Samstag, 12. November 2011

bericht vom hobbykünstlermarkt

hallo meine lieben,

ich bin euch noch den versprochenen bericht vom vergangenen sonntag schuldig. den tag haben meine liebe bekannte und ich auf dem hobbykünstlermarkt in oberasbach verbracht.

ab 8.00 uhr konnten wir aufbauen und waren damit über 1 1/2 stunden beschäftigt, bis uns unsere präsentation gefallen hat. um 10.00 uhr ging es los - den ganzen tag über waren viele leute da. aber mehr zum gucken, als zum kaufen :o(

es war auch wieder eine frage der organisation - wie schon im frühjahr (da waren wir nur zum gucken dort) waren auch diesmal sehr viele stände mit selbstgemachten schmuck. ist zwar schön, aber es sollte ausgewogener sein. auch waren nicht alle 100 tische aufgestellt - in der mitte der halle klaffte ein großes loch, was natürlich nicht gut ankam. ihr könnt auf dem ersten foto sehe,n wie groß die "freifläche" ungefähr war.....

naja, ein bißchen haben wir verkauft und konnten einigermaßen zufrieden sein.

hier ein paar bilder von unserem stand:





leider hattern wir keinen strom zur verfügung und lebensmittel durften wir auch nicht verkaufen. da muss ich sagen: liebe oberasbacher, pech gehabt. euch sind zwei leckere gelees durch die lappen gegangen ;o)

als fazit ziehe ich aus dem tag: wir hatten - wie immer - unseren spaß und es war eine gute "trockenübung" für unseren 10tägigen markt in der fürther altstadt. dazu aber später an dieser stelle mehr ;o)

jetzt wünsche ich euch allen ein schönes wochenende und vielen lieben dank, dass ihr meinen kleinen blog besucht und eure lieben kommentare hinterlasst.

bis bald, eure pingu

1 Kommentar:

Heike´s Kreativ-Kiste hat gesagt…

Wichtig ist doch, ihr hattet trotz allem einen schönen Tag mit viel spaß.
Nun seit ihr beiden gerüstet für den Weihnachtsmarkt und dieser wird in die Ablage "Erfahrung" gelegt....Solche kennt glaube ich jeder der auf Märkten mit seinen Sachen steht....;o)))

Liebe Grüsse
Heike