Samstag, 26. November 2011

"a meicherla"

hallo meine lieben,

kennt ihr diesen ausdruck "a meicherla"? das ist ein altes fränkisches wort für "kopftuch" bzw. "bauerntrampel" - weil früher nur die bauersfrauen ein kopftuch getragen haben bei der arbeit und durch ihre kleidung sehr trampelhaft aussahen. 

gestern habe ich von meiner lieben freundin die letzten gestrickten kopfbedeckungen für meine weihnachtsmarktleuchtfiguren bekommen und sie hatte als probestück eben dieses kopftuch gestrickt. zuhause angekommen hab ich einen schneemann damit bekleidet und mich vor lachen kaum halten können - der sieht so doof aus, dass es schon wieder lustig ist :o)

also - lange rede, kurzer sinn: hier kommt das schneemannmaicherla - ein unikat für den fürther altstadtweihnachtsmarkt



ich wünsche euch allen einen schönen ersten advent und danke fürs vorbeigucken

eure pingu

Kommentare:

Uschi+Winni hat gesagt…

Süüüüüüüüüüüüüß !!
LG Uschi

Bea`s Karten Atelier hat gesagt…

WOW, der sieht ja schon lustig aus....ist aber allerliebst!
Lieber Gruss Bea

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

Vielen Dank für Deine gute Besserungswünsche. Ich wünsche Dir auch ein schönes Adventswochenende und viel Spaß wenn Du auf dem Weihnachtsmarkt bist. Dein meicherla sieht sehr schön bunt und warm aus.
LG Anja

Ela hat gesagt…

sieht klasse aus, diese riesen augen...lol

einen schönen 1. advent wünsche ich dir

LG Ela

pittapitta hat gesagt…

Sind die süß geworden!
LG und eine schöne Adventszeit
Martina

helli hat gesagt…

total goldig,
liebe Grüße Sylvia