Montag, 6. Mai 2013

sie ist fertig

hallo meine lieben,
 
lange habe ich darüber nachgedacht, wie ich einen wunsch meines personalratsvorsitzenden umsetzen kann - er wollte eine beleuchtete pin.....lampe. relativ schnell stand fest, dass ein bißchen holz mit verarbeitet werden soll. also hab ich die beine aus einem kantholz gesägt, oben und unten mit dem bastelskalpell (!) eine stunde lang bearbeitet, dass die beine in die schuhe und in den unterbauch passen (und ich wundere mich, warum die schmerzen in meinem rechten ellenbogen nicht weniger werden..... :o(...). auf jeden fall sollte eine lange nase dabei sein - warum, darf ich nicht sagen. aus fimo hab ich die schnell gerollt und dann in backofen gebacken. in der zwischenzeit bekamen die acrylkugelhälften ihren ersten anstrich. nach einer längeren trockenzeit kam die zweite schicht farbe dazu und dann ging es ans zusammensetzen. leider muss meine interpretation ohne hut auskommen - ich hab den nicht hinbekommen :o(
 
lange rede, kurzer sinn - hier kommt meine interpretation von "beleuchtete langsnasenfigur":
 
 
 
danke, dass ihr bei mir vorbeigebummelt seid. über einen kommentar freue ich mich natürlich.
ich wünsche euch allen eine schöne woche - ist ja wieder eine "kurze" arbeitswoche ;o)
 
vlg eure pingu

Kommentare:

Uschi hat gesagt…

Ich find den so süß !!

helli hat gesagt…

ich find den soooo niedlich, hast du toll umgesetzt,
lg SYlvia

SilviaH hat gesagt…

super toll umgesetzt, grandios


LG SilviaH

Stephanie Gottschald hat gesagt…

Liebe Regina,

ist ja wahsinn was du alles kannst. Die Lame ist super geworden.

Deine
Steffi