Samstag, 8. Juni 2013

ein bäumchen

hallo meine lieben,

dieses bäumchen der neuen spellbinders-reihe ist bei mir eingezogen. es ist ein unheimliches gefummel, das papier aus der stanze rauszubringen. erst der tipp mit dem backpapier hat geholfen (auf die stanze wird erst backpapier gelegt und dann das zu stanzende papier; dann lässt sich das gestanzte bäumchen sauber und ohne risse aus der stanze lösen) und ich kann euch diese karte präsentieren:


leider erkennt man den geprägten, weißen hintergrund nicht
so gut :o(
das gelbe auf dem bäumchen sind kleine perlenpentupfer

ich wünsche euch allen ein schönes wochenende - lasst es euch gut gehen

vlg eure pingu

Kommentare:

papierelle hat gesagt…

Eine schöne schlichte Karte!!
LG Gundi

Uschi hat gesagt…

Die ist aber shön geworden, trotz dem "Gefummel" Grins

theras kartenblog hat gesagt…

Wunderschön sieht deine Karte aus. Ich habe dies Bäumchenstanze auch und bin davon begeistert :)
LG Ilse (thera)

BaNiKa hat gesagt…

Die Karte gefällt mir sehr gut.
Der Baum ist aber auch ein Sahnestückchen. Ich wünsche dir einen schönen Tag.
LG Nicole

Fatma hat gesagt…

oh, danke dir, den Trick mit dem Backpapier kannte ich noch nicht, hab auch so einige Fummelschablonen, werde das später mal ausprobieren. Ein süßes Kärtchen ist dir vom BT gehüpft. EIn bißerl sieht man aber doch den geprägten Hintergrund.
Und?? Stand der Wind bei euch richtig? Hier eher weniger,außer Nachts...prima, aber ich hab trotzdem gut geschlafen.

Liebe Grüße Fatma