Montag, 29. Dezember 2014

glückspilze zum neuen jahr

hallo meine lieben,
 
ich habe mir zu weihnachten die cameo unter den nicht vorhandenen weihnachtsbaum gelegt ;o)
inzwischen bin ich zum ausprobieren gekommen - das ist schon ein tolles helferlein *daumenhoch*
 
diese glückspilze sind heute entstanden - allerdings muss ich noch an der schneidetiefe und der papierstärke arbeiten. und eine lärmschluckende unterlage brauch ich auch. aber dafür gibt es ja baumärkte :o)
 
die pilze sind für meine familie und freunde gedacht - der erste teil der familie war schon sehr begeistert davon.
 
so, lange rede, kurzer sinn - so sehen die glückspilze aus:
 
 
 
ich wünsche euch einen schönen abend - lasst es euch gut gehen.
und einen guten rutsch nach 2015 - bleibt gesund und kreativ
bis ins neue jahr *winke*
eure pingu

Mittwoch, 24. Dezember 2014

frohe weihnachten




Frohe Weihnachten bild 2


ich wünsche euch allen ein besinnliches weihnachtsfest im kreise eurer lieben. lasst es euch gut gehen und genießt die feiertage
 
vlg eure pingu

Sonntag, 21. Dezember 2014

4. advent

hallo meine lieben,
 
heute ist schon der vierte advent. ich hoffe, ihr hattet die eine oder andere besinnliche minute für euch in der hektischen vorweihnachtszeit.
 
heute habe ich dieses gedicht für euch - gefunden habe ich es wieder hier
 
Die stillen Tage
 
Wir backen Plätzchen – hören Weihnachtslieder,
vier Kerzen schmücken unsren grünen Kranz.
Die stillen Tage - sie beginnen wieder,
die Welt erstrahlt im hellen Lichterglanz.
Verzaubert lauschen Kinder den Geschichten
von Jesu Christ - geboren einst im Stall.
Von seinen Wundern weiß man zu berichten,
sein Tun wirkt weiter hier und überall.
Zu seiner Ehr´ wird Geben groß geschrieben -
an Einsame und Kranke man jetzt denkt.
Man ist bereit den Nächsten auch zu lieben
und wird durch frohe Augen reich beschenkt.
Ach, dass der Frieden dieser stillen Tage
uns Menschen doch durchs ganze Leben trage.
 
(Anita Menger)
 
 
ich wünsche euch einen schönen und besinnlichen adventssonntag
 
vlg eure pingu

Dienstag, 16. Dezember 2014

weihnachtsmarktnachlese

hallo meine lieben,
 
da bin ich wieder - zwar noch etwas kaputt und angeschlagen, aber zufrieden und glücklich. zufrieden, dass ich den 10tägigen weihnachtsmarkt gut hinter mich gebracht habe. zufrieden mit den lieben kunden, die zum teil schon stammkunden sind. zufrieden mit dem wetter - o.k., schnee hat gefehlt, aber es war jetzt nicht bitterkalt. zufrieden damit, dass ich für mich auf dem richtigen weg bin und glücklich, dass ich viele leere kisten gestern in den keller packen konnte.
 
alles in allem - es waren schöne 10 tage. lustige gespräche mit kunden, gekichere mit den kerzenmädel´s von nebenan, ernste gespräche, weil ein anwohner uns 10 tage lang "bespitzelt" hatte mit einem mikrophon, da wir ihm zu laut waren, einer angefahrenen bratwurstbude, einem kundenstopper vom maronistand, mit dem nachts "fußball gespielt" wurde und schöne kurze gespräche mit dem ältesten weihnachtsmarktteilnehmer - unserem nachtwächter :o)
 
hier mal ein paar fotos von meiner standhälfte:
 
 
 
 
 
 
die standhälfte sah jeden tag etwas anders aus, da ich jeden abend meine ware in transportkisten packe und sie auf einem dachboden am markt zwischenlagere. der verkaufstresen ist gleichzeitig auch die schließplatte für den stand.
hier vom vergangenen samstag, bevor der ansturm begann:
 
 
 
 
 
und so gegen 19.00 uhr am abend......
 
 
 
noch habe ich drei tage arbeit vor mir - der alltagsstress hat mich heute volle breitseite erwischt :o(
aber ich freue mich auf das kommende wochenende - denn dann hab ich weihnachtsurlaub. bis zum 05.01.2015 habe ich frei und die zeit werde ich nutzen und mich ausführlich mit meinem neuen "schätzchen" anfreunden - ich habe mir eine silhouette cameo zu weihnachten geschenkt ;o)
 
ich wünsche euch allen eine schöne, vierte adventswoche - lasst euch nicht anstecken von der allgemeinen hektik. nehmt euch täglich fünf minuten zeit nur für euch und lasst den advent in euer herz
 
bis bald - eure pingu
 

Sonntag, 14. Dezember 2014

3. advent

.... und die zeit rennt immer noch.... die innenstädte sind voll mit menschen, die nach geschenken hasten und sich stressen, damit alles noch rechtzeitig geschafft wird.
 
auch heute will ich innehalten mit meinem geliebten kaffee ;o) und der dritten brennenden kerze, bevor es heute auf den letzten markttag geht.
 
dieses gedicht gefällt mir sehr - hier ist die fundstelle.
 
Weihnachtszauber
 
Bei frostig kalter Winterluft
träum ich vom süßen Tannenduft
und warmen Kerzenschein.
Vom leisen Fall der weißen Flocken,
dem hellen Klang der Weihnachtsglocken
und möchte Kind noch sein.
Mit Ungeduld und voller Freud´
erwarten was die Weihnachtszeit
an Wundern mit sich bringt.
Stattdessen hetze ich durch Straßen,
besorge schnell was wir vergaßen
und nur die Kasse klingt.
Voll Sehnsucht denke ich zurück
an weihnachtliches Kinderglück:
"Wie reich der Schnee doch fiel!"
Ich höre das Adventsgedicht
das Mutter jeden Sonntag spricht,
seh´ mich beim Krippenspiel.
Und dann erst in der heil´gen Nacht,
wie spannend wurde es gemacht,
geheim war stets der Raum.
Gemeinsam gingen wir hinein
und sangen froh beim Kerzenschein
das Lied: „Oh Tannenbaum“.
Da rührt sich etwas tief in mir
und plötzlich weiß ich - jetzt und hier -
es liegt an mir allein.
Das Kind ist einst im Stall geboren,
der Zauber er ging nicht verloren,
er will gelebt nur sein.
 
(Anita Menger)
 
ich wünsche euch einen schönen dritten advent
 
vlg eure pingu

Sonntag, 7. Dezember 2014

2. advent

... und die zweite kerze brennt.... meine güte - fast schon die hälfte der adventszeit ist vorbei. es ist schon unglaublich, wie schnell die zeit vergeht.....
 
aber auch heute gilt: kurz innehalten, das kerzenlicht genießen und etwas in sich gehen. wenn ihr wollt - mit diesem gedicht, welches ich  hier gefunden habe:
 
Lied im Advent

Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns so sehr
durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen!

Matthias Claudius (1740-1815)

einen schönen zweiten advent wünsch ich euch - ich verbringe den tag auf der fürther altstadtweihnacht
 
bis bald, vlg eure pingu

Freitag, 5. Dezember 2014

heute geht´s los

hallo meine lieben,
 
ab heute findet ihr mich - falls ihr mich sucht ;o) - auf der
 
35. altstadtweihnacht in fürth in der waaggasse.
 
standplatz ist wie letztes jahr vor dem irish pup. nach einem jahr "alleinstand" habe ich heuer die kerzenmädels wieder neben mir. ich freue mich riesig auf die beiden.
 
also - der weihnachtsmarkt beginnt heute mit der
eröffnung um 17.00 uhr.
morgen und am sonntag ist der markt von
13.00 bis 20.00 uhr geöffnet.
montag bis freitag von 16.00 bis 20.00 uhr.
samstag und sonntag wieder von 13.00 bis 20.00 uhr.
 
jeden abend kommt wieder der nachtwächter und schließt den markt. auf den freue ich mich auch. wie ich mich überhaupt auf alle standbetreiber wieder freue - es ist schon ein besonderes völkchen ;o).
 
also meine lieben - machts gut, lasst euch nicht stressen und alle kranken: werdet schnell gesund.
 
bis bald, eure pingu

Sonntag, 30. November 2014

1. advent

..... und die zeit rennt.... aber halt - die adventszeit ist doch auch die zeit der besinnung und des nachdenkens......
 
von daher - halt ich jetzt mal kurz inne, genieße die morgendliche stille mit einer tasse kaffe, der ersten brennenden kerze und dem gedicht, welches ich für euch hier gefunden habe:
 
 
Lied im Advent
Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns sehr
durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier !
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen !

(Matthias Claudius)
 
 
ich wünsche euch allen einen schönen ersten advent - lasst es euch gut gehen.
ich verschwinde wieder an den basteltisch - die letzten werke für kommenden freitag wollen noch fertiggestellt werden.
 
vlg eure pingu

Samstag, 22. November 2014

die zeit rennt....

hallo meine lieben,
 
mir rennt die zeit langsam davon..... ich muss noch einiges nachbasteln für meinen großen markt und habe nebenbei auch ein paar ketten gefädelt, die ich ab heute bei meiner friseuse anbieten darf. sie hat ein schönes regal freigemacht und ich bin heute mit ein paar sachen bei ihr aufgeschlagen.
 
so sieht das regal jetzt aus:
 
 
hier hab ich die ketten, die nicht mehr auf das kettenbrett passten, arrangiert - die vierte von rechts ist allerdings nicht schwarz, sondern hellgrau.....
 
 
 
das kettenfach mal etwas näher - leider hab ich die ketten nicht besser hinbekommen :o( bei den roten perlen in der mitte sind noch schwarze perlen dabei:
 
 
hier mal eine nahaufnahme der roten kette:
 
 
 
die allseits beliebten streichhölzer - da ich weiß, dass die kunden darauf "abfahren" hab ich ihnen ein regalteil spendiert:
 
 
und was passt noch dazu? klar - wellnesstüten ;o)
meine friseuse war hocherfreut und hat gleich eine gekauft - sie kennt die tüten ja schon und verschenkt sie immer wieder gerne:
 
 
 
 
nochmal eine gesamtansicht:
 
 
ich wünsche euch ein schönes wochenende - lasst es euch gut gehen
 
bis bald
eure pingu

Donnerstag, 13. November 2014

marktbericht - nachlese

hallo meine lieben,
 
ich bin euch noch meinen marktbericht vom vergangenen sonntag schuldig....
 
aufbau war um 8.00 uhr - beginn eigentlich 10.00 uhr.
um 9.30 uhr kamen bereits die ersten neugierigen und der verkauf begann. ich teile mir den stand mit meiner mütterlichen freundin und sie konnte bereits die ersten teile an die frau bringen. so lassen wir uns das gefallen - ein schöner auftakt.
 
wir haben beide überwiegend den gleichen bastelgeschmack und so hatten wir eine sehr schöne auswahl an papierbastelsachen dabei. die kunden hats gefreut und es wurde einiges gekauft. bis ca. 12.30 uhr waren wir immer wieder beschäftigt, so dass wir kein gespräch durchgehend führen konnten ;o)
 
zwischen 12.30 uhr und 13.30 uhr war etwas ruhe und man konnte mal kurz durchatmen. dann war das auch wieder vorbei und der nächste schwung kunden betrat die halle und enterte die stände :o)
 
wir hatten lieben besuch von bekannten und von meiner verwandtschaft. als die an unserem stand waren, wurden wir von 5 kaufwütigen frauen "überfallen", kaum waren sie weg, kamen die nächsten damen und "mischten" unseren stand auf.
 
es hat sich wieder bewahrheitet: beharrlichkeit zahlt sich aus
- wir waren jetzt das fünfte mal bei diesem veranstalter dabei - und kleinigkeiten kommen immer gut an.
 
als ich zu hause war, hab ich meine kisten nur noch ins arbeitszimmer geschoben und kisten kisten sein lassen - so ein tag schlaucht doch ganz schön..... kassensturz musste aber noch sein und ich war sehr erstaunt, was unterm strich übrig geblieben ist. es war ein sehr schöner und lustiger tag mit einem sehr guten abschluss. so darf es gerne weiter gehen ;o)
 
genug der buchstaben - jetzt kommen fotos für euch. allerdings nur von meiner standhälfte:





 
ich muss zugeben, dass die eulen wieder der renner waren..... sie kamen sehr gut an, ebenso streichhölzer, gefüllte geschenkverpackungen und unsere karten. die gestickten liegen da absolut vorne.....
 
nachdem meine kollegen in den genuss eines "kleinen marktes" die letzten drei tage kamen und da auch ordentlich gekauft haben, muss ich am wochenende meine kisten auf vordermann bringen und nachbasteln. ketten wollen auch aufgefädelt werden - die gehen zu meiner friseuse. und zwei geburtstagsgeschenke muss ich auch noch machen....
 
ihr seht, mir wird es nicht langweilig - aber hier wird es etwas ruhiger werden.
 
ich wünsche euch allen eine schöne restwoche und ein schönes wochenende.
bleibt oder werdet gesund und allen, die auf märkte gehen: viel kauffreudige kundschaft :o)
 
vlg eure pingu

Freitag, 7. November 2014

verpackungen teil 4

hallo meine lieben,
 
bevor ich meine kisten endgültig für den ersten markt packe, hier noch kurz meine letzten verpackungen. es wurden eulen. ja leider..... eigentlich wollte ich keine eulenverpackungen machen - vier jahre hintereinander auf jeweils zwei märkten im jahr - da kann ich die kleinen flattermänner  nicht mehr in der massenproduktion sehen. aber wie das so ist - kolleginnen fragten schon an, was ich eulenmäßig heuer hätte *seufz*. also dann doch eulenverpackungen.... allerdings diesmal nicht per hand geschnitten, sodern mit einer tollen schablone von x-cut. die hat vor einiger zeit die liebe sylvia in meinem stammbastelforum gezeigt und dann war die entscheidung doch etwas leichter.....
 
hier kommen meine eulenverpackungen 2014:
 
 
 
 
 
so, jetzt gehts ans kistenpacken für sonntag. drückt mir bitte die daumen, dass mein "übungsmarkt" gut abläuft. ich werde berichten
 
vlg eure pingu

Mittwoch, 5. November 2014

verpackungen teil 3

hallo meine lieben,
 
langsam geht es in den endspurt - am samstag muss das auto für den ersten herbst-/adventsmarkt dieser saison gepackt werden. die kisten sind randvoll, gehen aber nicht alle mit. brauch ja noch ware für meinen großen 10tägigen markt anfang dezember
 
die wellnesspackungen wurden auf den letzten märkten immer gerne gekauft. jedes mal hatte ich eine andere verpackung, der inhalt ist aber gleich geblieben. für die kommenden märkte hab ich mir diesem papiertüten gekauft, die ich bestempeln wollte. ja wollte..:o(. leider hat es nicht so funktioniert, wie ich mir das vorstellte und so hab ich auf einer karteikarte gestempelt, ausgestanzt, mit einem passenden spiegelkarton hinterlegt und das dann aufgeklebt. geht ja auch ;o)
 
der inhalt hat diesmal auch zuwachs bekommen - eine kleine gelbe quietscheente *lach*. ja, das hab ich vor einiger zeit irgendwo mal gesehen und mir eingebildet, dass ich die kleinen entchen auch brauche. nach einiger sucherei auf 3-2-1 bin ich fündig geworden und 24 der kleinen gelben quietscheteilchen sind bei mir eingezogen, damit sie wieder ausziehen können.
 
so, lange rede, kurzer sinn: hier kommen die wellnesspackungen für das jahr 2014. insgesamt sind 20 stück entstanden - ich habe nur ein paar fotografiert. auf den fotos fehlt noch die schoki - die ist inzwischen in den tütchen angekommen:
 
 
 
 
 
 
ich wünsche euch einen schönen tag
 
vlg eure pingu

Freitag, 31. Oktober 2014

verpackungen - teil 2

hallo meine lieben,
 
heute hab ich wieder verpackungen für euch. da ich mich (noch) weigere, eulenverpackungen zu basteln - mag heuer irgendwie nicht..... - hab ich mir diesmal die geschenksäckchen von betty ausgesucht. die gehen schnell dank ihrer tollen vorlage und sehen meiner meinung nach sehr ansprechend aus. und vor allem: es ist mal was anderes ;o)
 
vor einiger zeit gab es bei einem shoppingsender weihnachtlichen spiegelkarton im angebot und ich hab zugeschlagen. der karton ist von sehr guter qualität - lässt sich gut schneiden und falzen, ohne zu brechen. und spiegelt auch nicht so, wie der unifarbene spiegelkarton. daraus wurden diese säckchen:
 
 
 die pinguine sind kein spiegelkarton -
den bedruckten karton hab ich letztens in
meinem bastelladen entdeckt:
 
 
das hier ist wieder der schöne bedruckte spiegelkarton:
 
 
so, morgen geht es zur kreativmesse nach frankfurt. ich freue mich schon sehr - mal einen tag nicht selbst basteln, sondern kaufen, kaufen, kaufen.....*grins*. kommt ihr auch hin?
 
bis bald
vlg eure pingu

Freitag, 24. Oktober 2014

verpackungen

hallo meine lieben,

weiter geht es mit verpackungen für die weihnachtsmärkte. ich habe mal auf eine "alte" verpackungsform zurückgegriffen: die dreiecksverpackung.
aufgehübscht mit dem weihnachtsmanngesicht, welches ich mit erlaubnis von miri verwenden durfte. ich habe das gesicht noch etwas mit glitzer aufgepimpt, oben auf die schachtel einen weißen pompom geklebt und einen gürtel mit schnalle gefertigt.

im ganzen sieht es dann so aus:



nächste woche geht es auf die messe nach frankfurt - ich freue mich schon sehr.
kommt ihr auch?
vlg eure pingu

Freitag, 17. Oktober 2014

adventskalender to go

hallo meine lieben,
 
weiter geht es mit basteleien für die märkte. diesmal hab ich "adventskalender to go" zusammengestellt. ganz einfach und simpel: einfarbiger tonkarton mit einer schönen banderole und dem label von tieva-design - mir gefallen sie sehr gut und ich hoffe, dass sie die kundschaft ebenso erfreuen. sie sind für meinen ersten markt, der am 09.11. in oberasbach sattfindet.
 
hier sind sie:
 
 
 
gefüllt sind sie auch schon und voila - die nächste kiste ist "reisefertig" ;o)
 
bis bald - vlg eure pingu

Freitag, 10. Oktober 2014

led-teelichter gepimpt

hallo meine lieben,
 
ich hoffe, ihr habt euch noch nicht satt an meinen kreationen geschaut, die ich für meine märkte werkel......
 
vor einiger zeit hab ich bei tieva-design die gepimpten teelichter gesehen, die schon seit einiger zeit auf meiner liste standen. gabi war so lieb und hat den zylinder noch als vorlage bereitgestellt (vielen lieben dank nochmal an dieser stelle *knuddel*) und nach 1 1/2 tagen schneiden und kleben konnte ich meine nächste kiste für die weihnachtsmärkte füllen.
 
ach - ihr wollt die lichter sehen?
 na klar doch - hier kommen sie:
 
die versammelte mannschaft auf einem haufen ;o)
 
 
mal ein paar aus der menge herausgepickt:
 
 
 
und hier noch ein willkürlich in die menge fotografiertes bild:
 
 
ich wünsche euch einen schönen tag - lasst es euch gut gehen
 
vlg eure pingu

Freitag, 3. Oktober 2014

und nochmal karten

hallo meine lieben blogbesucher,

heute zeige ich noch mal eine kleine auswahl meiner fadengrafikkarten - ich hoffe, ich gehe euch damit nicht auf die nerven ;o)

diesmal ist es nicht ganz so weihnachtslastig *lach*




vielen dank fürs vorbeigucken - ich wünsche euch einen schönen feiertag. genießt das lange wochenende

vlg eure pingu

Mittwoch, 1. Oktober 2014

eine eule

hallo meine lieben,

ein kollege von mir ist vor kurzem gestürzt und wurde in die klinik eingeliefert. alle aus der abteilung wollten eine genesungskarte schreiben und da kam ich ins spiel ;o)

es ist für mich immer schwierig, karten für männer zu basteln. und dann auch noch eine genesungskarte..... also hab ich kurzerhand eine vorlage von karin jittenmaier hergenommen und diese eule gebastelt. sie kam bei den kollegen sehr gut an und der verletzte kollege hat sich riesig gefreut - was natürlich mich wiederum freut *grins*

hier also die genesungseule:


ich wünsche euch allen einen schönen tag - lasst es euch gut gehen
vlg eure pingu

Freitag, 26. September 2014

willkommen zu unserem bloghop

hallo meine lieben,

heute ist es mal wieder soweit - wir von
elasbastelecke

laden euch zu unserem bloghop ein.

wenn ihr von gudrun kommt, seid ihr auf dem richtigen weg.

unser bloghop steht diesmal unter dem motto
"alles geht".

das nehm ich zum anlass, um euch weitere basteleien für meine märkte vorzustellen:
 diesmal habe ich sockenschneemänner für euch. ja, ihr lest richtig: SOCKENschneemänner.
diese süßen schneemänner habe ich letztes jahr im netz gefunden und beschlossen, sie für meine märkte heuer vorzubereiten.
normalerweise benötigt man einen weißen tennissocken. einer meiner prototypen ist auch eine tennissocke. dieser hat mir aber nicht sooooo gut gefallen und ich bin auf flauschsocken umgestiegen.
das gesicht der verkäuferin bei n..u-n..a hättet ihr sehen sollen - nicht wegen der anzahl der sockenpaare, die ich gekauft habe. nein, es war sehr heiß zu dem zeitpunkt. gesagt hatte sie nichts - aber das gesicht sprach bände *lach*
so - hier kommt erst der prototyp. o.k., ist wohl eher was für einen deutschland-fan:


hier jetzt mal alle zusammen - die flauschsockenschneemannparade:
die socken mit den sternen hab ich erst später entdeckt - dass die natürlich mit mussten, war ehrensache:
und hier die schneeweißen schneemänner:
es sind insgesamt 20 sockenschneemänner entstanden - sie kuscheln schon in der kiste und warten auf den startschuss zum ersten markt.....

weiter geht es bei birgit.
ich wünsche euch noch einen schönen hop :o)
vielen dank für euren besuch  
vlg eure pingu