Dienstag, 28. Januar 2014

ich häng an der "nadel"

hallo meine lieben blogbummler,

ja, ihr habt richtig gelesen - ich hänge an der "nadel" - an der fadengrafiknadel :o)

zwischen weihnachten und silvester hab ich beschlossen, dass ich einmal wieder sticken möchte und zum anderen meine altlasten erst mal verbrauche, bevor ich mir neue sachen zulege. ein guter vorsatz, oder? :o)

jedenfalls hab ich mir meine stichting-bücher von anne geschnappt und die motive ausgeschnitten, aufgeklebt, geprickelt und genäht. bin noch lange nicht fertig, aber es wird mal wieder zeit, dass ich euch was zeige. der letzte post ist ja schon ein bißchen her *schäm*

lange rede - kurzer sinn. jetzt gehts los:


bei dieser hab ich das 3 d motiv nicht ausgeschnitten - es war mir zu fummelig.....


vielen dank, dass ihr euch zeit genommen habt und bei mir gestoppt seid.
ich wünsche euch eine schöne woche - lasst es euch gut gehen

bis bald, eure pingu


Kommentare:

Bastelkueken`s Kreative Welt hat gesagt…

Hallo liebe Pingu,

deine FG Karten sind echt zauberhaft.... die gefallen mir super gut.

Drück dich lieb
Anja

papierelle hat gesagt…

Wunderschön gestichelt und diese Sucht ist mir hinlänglich bekannt!!
..*lach*
LG Gundi

helli hat gesagt…

Deine Karten sehen wunderschön aus und gefallen mir prima.
Gespannt bin ich ob du deinem Vorsatz treu bleibst, ich habe es nicht geschafft, lach...
lg Sylvia

Tieva hat gesagt…

Ganz tolle frühlingshafte Karten, die Fadengraphik passt perfekt zu den Motiven.
Viele Grüße
Gabi